Traditioneller Großtauschtag in Neumünster erstmalig mit Jugendtisch

v.l.Torben Krause und Jesse im Interview mit dem NDR1-Mann h.l. Carl-Peter Krause h.r. Maritta Hoffmann (Gruppenleiterin)

v.l.Torben Krause und Jesse im Interview mit dem NDR1-Mann
h.l. Carl-Peter Krause h.r. Maritta Hoffmann (Gruppenleiterin)

Am 26.10. fand in Neumünster der traditionelle Herbstgroßtauschtag statt. Neu ist der Jugendtisch, den die Jungen Briefmarkensammler aus Neumünster unter der Leitung von Maritta Hoffmann aufgebaut hatten. Dort gab es zahlreiche Briefmarken und manch ein Sammler fand auch den Weg zu den Jugendlichen. Auch die Presse und das Radio (NDR1) interessierten sich für die für manche „ungewöhnliche“ Freizeitbeschäftigung des Briefmarkensammelns. So erfuhr der Reporter von unseren Jugendlichen, dass es beim Briefmarkensammeln eben nicht darum geht, eine Marke ins Album zu stecken und im Katalog abzustreichen, sondern dass wir uns vielmehr mit den Inhalten, die auf Briefmarken abgebildet sind, beschäftigen. So erlernen die jungen Sammler nebenher eine Menge naturwissenschaftliches, soziales und politisches Wissen.

Die Jungen Sammler aus Neumünster treffen sich am 08.11. in ihrem Gruppenraum im Haus des Jugendverbandes in der Boostedter Straße 3, 24534 Neumünster. Dort wird es u.a. einen Vortrag zum Thema „Meine erste Briefmarkensammlung“ geben.

Wer mehr über die Jungen Sammler wissen möchte und zwischen 6 und 99 Jahre alt ist, ist herzlich eingeladen. Nähere Infos gibt es bei Maritta Hoffmann Tel. 04321/77333 oder per eMail unter marittahoffmann@t-online.de.

Text und Bild T. Kuhlmann
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.