Sammlungsaufbauseminar am 12.05.2012 in Boostedt

Rauchende Köpfe im Waldkater

Am Samstag kamen die Jungen Briefmarkenfreunde aus Schleswig-Holstein in Boostedt zusammen, um eine Exponat-Gestaltung zu lernen. Im Waldkater wurden, nach einem ausgiebigen Frühstück, die Teilnehmer aufgefordert, Preisrichter zu spielen.

DSCN2103bearb   DSCN2104

Die ausgelegten Exponate mussten bewertet werden. Drei Gruppen und drei verschiedene Bewertungen kamen dabei heraus.

Dabei wurden auch Geschichtskenntnisse gefordert. Der Titel eines Exponates lautete: „ Indianer Nordamerikas, von der Entdeckung durch Kolumbus bis …“.

DSCN2089     DSCN2090

Hier versteckt sich ein Fehler. Kolumbus war gar nicht in Nordamerika. Es wurde also auch Hintergrundwissen gefordert, wie immer, wenn man ein Exponat gestalten will.

Der Seminarleiter, Torsten Kuhlmann, der selber Preisrichter ist, gestaltete das Seminar sehr anschaulich und kompetent.

DSCN2095    DSCN2088

Zum Abschluss wurde noch die Blattgestaltung am PC erläutert und ausprobiert. Von den Teilnehmern geplante Exponate sind u.a. „Leuchttürme Schleswig-Holsteins“, „Mein Schleswig-Holstein“ und ganz aktuell zur Fußball-Europameisterschaften das Thema „Fußball“.

DSCN2110DSCN2082 DSCN2081

Sehr viel Beifall erhielt auch das Exponat der Gruppe Elmshorn, „Drogen – Die Lust auf das böse Verlangen“.

Ein weiteres Seminar ist im Herbst geplant.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Chronik, Seminare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.