Neue Sammlungen für die Schleswig-Holsteiner Jugendphilatelisten

Am vergangenen Wochenende (17.-18.08.2019) fand nun bereits zum 5. Mal das gemeinsame Sammlungsaufbauseminar zusammen mit dem Landesring Hamburg statt. Von beiden Landesringen waren jeweils 7 Teilnehmer mit Ihren Gruppenleitern vertreten.

Für fast alle Teilnehmer war es die erste Teilnahme am Sammlungsaufbauseminar und so standen die „Basics“ und das Erstellen von Gliederungen für die künftigen Ausstellungssammlungen auf der Tagesordnung. Es wurde viel überlegt, verworfen oder geändert.

Doch am Ende stand für alle Sammlungen eine Gliederung, die den Ansprüchen an eine Ausstellungssammlung genügt. Darüber hinaus wurden vom Landesring Hamburg viele Computerarbeitsplätze zur Verfügung gestellt, so dass auch schon mit dem Gestalten der ersten Blätter begonnen werden konnte. Insgesamt wurde an beiden Tagen von morgens bis in den späten Nachmittag konzentriert, aber mit viel Freude und Begeisterung gearbeitet.

Und wer so viel arbeitet, braucht dringend eine Ablenkung. Und so gab es am Samstagabend einen Besuch der Karl-May-Festspiele mit dem Stück „Unter Geiern“. Letztendlich waren alle begeistert und so war man sich schnell einig, auch im kommenden Jahr wieder ein gemeinsames Sammlungsaufbauseminar durchzuführen. Unser Dank gilt ganz besonders den Hamburger Gruppenleitern Maike Stoiber und Burkhard Binder, die mit ihren technischen Möglichkeiten eine derartige Veranstaltung erst möglich machen.

Text und Fotos: Torsten Kuhlmann
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Seminare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.